Willkommen beim KKB

Willkommen beim KKB

Ehrung an STV Abgeordnetenversammlung in Genf

Submitted by e_imboden on So, 05/11/2017 - 15:03

sRückblicke und Ehrungen
An der diesjährigen AV des STV wurden unter stehenden Ovationen die  in der Saison 2017 sehr erfolgreichen Kunstturnerinnen und Kunstturner sowie ihre Trainer auf die Bühne gebeten und geehrt. Zwei EM- (Reck-Gold und -Silber), eine WM-Medaille (Sprung-Bronze), zwei EYOF-Medaillen (Team-Bronze und Sprung-Gold) sowie zahlreichen Diplomen war die beeindruckende Ausbeute der Schweizer Kunstturnkader. Mit ihren Leistungen schrieben die Schweizer Turner/-innen erneut Turngeschichte.

SMM 2017 - Nati A-Turnerinnen Bern holen Bronze

Geschlecht
Frauen
Ort
Bülach

Nati B

Nati C

Nati A

https://photos.app.goo.gl/9JkS8PRNNfushg9S2

Auf obenstehendem Link könnt Ihr Euch tolle Photos unserer Turnerinen ansehen, die an der SMM teilgenommen haben.

Nati A holte sich die Bronze-Medaille! 
Nati B landete auf dem undankbaren 4. Rang.
Nati C erturnte sich den 5. Rang.

Herzliche Gratulation!

Anbei siehe auch Zeitungsbericht in der BZ

SMM 2017 - Berner holen sich 4. Rang in der Nati B

Geschlecht
Männer
Ort
Bülach

Andrin Frey, Erich Artsruni, Sirius Kousadianos, Remo Brechbühl und Ivan Thomi wetteiferten mit den besten Turnern der CH um einen Erhalt in der Liga B. Dies ist ihnen mit dem vierten Rang gut gelungen. Bravo!

Marci Mosimann hat Eure Einsätze wie üblich mit phanstastischen Bildern festgehalten. Herzlichen Dank Marco!

https://photos.app.goo.gl/eJu2pgi2qw0RQwPl1

 

EYOF 2017: Andrin Frey's Erfolge - Team gewinnt Bronze, 4. Rang Mehrkampf; Goldmedaille am Sprung

Geschlecht
Männer
Ort
Györ, Ungarn

Die Schweizer Kunstturn-Junioren holen am European Youth Olympics Festival (EYOF) die Bronzemedaille im Teamwettkampf. Gold und Silber gehen an die Teams aus Russland und Grossbritannien. Die Schweizer Equipe erringt zudem zwei Startplätze im Mehrkampffinal sowie acht in den Gerätefinals.

Das Duell - Gold im P3 für Bern

Geschlecht
Männer
Ort
Lugano, 24. Juni

Mehrere Berner Turner des RLZ haben sich für das Duell - ein neuartiges Wettkampfformat des STV - qualifiziert:

P2: Naod Fikadu qualifizierte sich für den Viertelfinal

P3: Nick Aebersold; dieser holte sich souverän die Goldmedaille! Herzliche Gratulation
P3: Toni de Castro Aquino qualifizierte sich für den Viertelfinal

P6: Erich Artsruni:

P6: Andrin Frey qualifizierte sich für den Viertelfinal.

 

 

Nick

Das Duell - Gold im P2, Silber im P5, Bronze in P1 und P3 für Bern

Geschlecht
Frauen
Ort
Lugano

Einige unserer Bernerinnen hatten sich für den neuartigen Wettkampf - das Duell - in Lugano vom 24. Juni qualifiziert.

Aus den Reihen der Kaderturnerinnen wurden folgende Resultate erreicht:

P5: Fabienne Studer, Nationalkader, holte sich die Silbermedaille!

P2: Maelle Meier holte sich die Goldmedaille!

P1: Luna Gut holte sich die Bronzemedaille!

Aus dem KTZ haben sich ebenfalls 2 Turnerinnen für das Duell qualifiziert:

P2: Lena Wagner: klassierte sich unter den ersten 8, hat dann aber knapp verloren.

roxanaRaja

Ex-Spitzenturner Lucas Fischer liest in Bern aus seinem Buch

Submitted by e_imboden on So, 18/06/2017 - 16:33

2. Juli 2017

Wenige Tage vor seinem grossen CATS-Engagement kommt der Ex-Spitzenturner Lucas Fischer nach Bern. Im ONO an der Kramgasse 6 in Bern liest er aus seinem Buch «Tigerherz» und erzählt im Talk mit dem Ex-Radrennfahrer Franco Marvulli  und dem Direktor der Schweizerischen Epilepsie-Klinik, Prof. Dr. Thomas Grunwald, von seiner Epilepsie, dem Leben als Kunstturner und natürlich auch über sein neues Leben als Darsteller im Musical CATS.

Mehr zum Programm siehe: