EYOF 2017: Andrin Frey's Erfolge - Team gewinnt Bronze, 4. Rang Mehrkampf; Goldmedaille am Sprung

EYOF 2017: Andrin Frey's Erfolge - Team gewinnt Bronze, 4. Rang Mehrkampf; Goldmedaille am Sprung

Geschlecht
Männer
Ort
Györ, Ungarn

Die Schweizer Kunstturn-Junioren holen am European Youth Olympics Festival (EYOF) die Bronzemedaille im Teamwettkampf. Gold und Silber gehen an die Teams aus Russland und Grossbritannien. Die Schweizer Equipe erringt zudem zwei Startplätze im Mehrkampffinal sowie acht in den Gerätefinals.

Der Start zum EYOF 2017 im ungarischen Györ ist dem Schweizer Kunstturn-Team mehr als geglückt. Andrin Frey, Davide Bieri und Dominic Tamsel holen am ersten Wettkampftag Team-Bronze. Die Equipe von Domenico Rossi startete in der zweiten von drei Subdivisionen und zeigte eine starke Leistung. Abgesehen von einem Fehler von Andrin Frey am Pauschenpferd turnten die drei Junioren sauber und sehr stabil. Ein zweiter Zwischenrang hinter Grossbritannien resultierte als Lohn. In der letzten Abteilung gelang es nur Russland, die Punktzahl der Briten und den Schweizern noch zu übertreffen. Somit war den Schweizern Turnern die Bronzemedaille sicher.

Auch im Mehrkampfklassement lässt sich die Schweizer Leistung sehen. Davide Bieri und Andrin Frey qualifizieren sich mit Rang 7 und 8 für den Mehrkampffinal. Dominic Tamsel belegt den guten 10. Rang. In den Gerätefinals wird die Schweiz an allen sechs Geräten vertreten sein. Andrin Frey qualifizierte sich für vier Gerätefinals (Boden, Sprung, Barren und Reck), Dominic Tamsel für deren drei (Pauschenpferd, Ringe und Barren). Davide Bieri wird die Schweizer Farben ebenfalls im Final am Pferdpauschen vertreten. 

Andrin Frey holte sich im Mehrkampf Rang 4 und am Spurng die Goldmedeaille!!

Herzliche Gratulation an Andrin und seinen Trainer Sandor Kiraly!!!!

Sehr Euch auch das Video mit dem Interview von Andrin an:

https://facebook.com/swissolympicteam/videos/10155378322121421/