KTZ

KTZ

Kantonale Trainingszentren (KTZ) Die kantonalen Trainingszentren werden in Zusammenarbeit mit dem KKB geführt. Sie stehen allen überdurchschnittlich engagierten Turnerinnen und Turnern offen, welche nicht einem der obigen Kader angehören und sich auch nicht darauf vorbereiten, aber aufgrund ihres Trainingsumfangs und ihrer Leistungsbereitschaft zur kantonalen Elite im Kunstturnen gehören. Die KTZ können für die Aufnahme der Turnerinnen und Turner Aufnahmetests durchführen. KTZ-Turnerinnen und -turner besuchen die KTZ in Ergänzung zu ihren Vereinstrainings.

Das KTZ Männer wurde wegen mangelnder Nachfrage geschlossen.

Da der Kanton Bern nur noch wenige Turnerinnen in dieser Kategorie hat, hat sich der KKB mit der FFG (Fédération Fribourgeoise de la Gymnastique) zusammengeschlossen, um gemeinsame Trainings unter der Leitung von Bernard Perroud in Bern anzubieten.